Posted by & filed under Uncategorized.

Die Europäische Investitionsbank finanziert das solarkonzentrierte Kraftwerk in Zypern. Er kam überein, einen Vorschuss von 36,1 Mio. EUR zu gewähren. Das Projekt wird durch das NER300-Programm der Europäischen Union für innovative Technologien in diesem Sektor unterstützt. Helios Tovarna barv, lakov in umetnih smol Koliéevo, d.o.o. Koliéevo 65, 1230 Doméale, Slovenija T +386 1 722 40 00 • F +386 1 722 43 10 • office@helios.si Minister für Landwirtschaft, ländliche Entwicklung und Umwelt Kostas Kadis sagte, die Arbeiten werden auf 200 Millionen Euro geschätzt. Die Anlage wird einen wesentlichen Beitrag zur lokalen Wirtschaft leisten und der Republik helfen, ihre Klimaziele ohne Kosten für den Steuerzahler zu erreichen, wie er sagte. 6. TERMS OF PAYMENT (1) Bei Zahlungen auf versandten Rechnungen ist der Kaufpreis innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungseingang fällig und zahlbar.

Barrabatte werden nur im Rahmen und auf der Grundlage einer schriftlichen Vereinbarung gewährt. Ein vereinbarter Skonto endet automatisch ohne weitere Ankündigung, wenn der Skonto nach zwei gemeldeten falschen oder unsachgemäßen Diskontabzügen ein drittes Mal falsch oder unsachgemäß abgezogen wird. (2) Bei Zahlungsverzug des Kunden wird ein gesetzlicher Verzug berechnet. Zusätzlich zu den in Absatz 2 genannten Zinsen behält sich der Lieferant das Recht vor, alle durch den Zahlungsverzug verursachten Schadensersatzansprüche des Kunden geltend zu machen. (3) Bei begründeten Zweifeln an der Solvabilität des Kunden kann der Lieferant ohne Vorankündigung von bestätigten Aufträgen und abgeschlossenen Verträgen zurücktreten, weitere Lieferungen angemessenen Sicherheiten, insbesondere Vorauszahlungen, unterwerfen und alle offenen Zahlungen anfordern. (4) Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgen alle Zahlungen in EUR. (5) Lieferanten-Vertriebspersonal ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung zur Abholung berechtigt. 4.

DELIVERY (1) Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung “ab Werk”. (2) Führt der Lieferant den Transport durch, so wird die Lieferung vom Lieferanten extra in Rechnung gestellt. (3) Vom Lieferanten genannte Lieferzeiten sind nicht allgemein verbindlich. Spezifische Lieferzeiten (Zeiträume) können nur festgelegt werden, wenn alle Liefermodalitäten festgelegt sind, insbesondere Ziel und Transport. Gegebenenfalls können vom Lieferanten bestimmte Liefertermine angepasst werden. Eine Vereinbarung über Lieferzeiten stellt keinen Abschluss eines festen Deals dar. (4) Verzögert sich der vereinbarte Liefertermin um mehr als 14 Tage, so ist der Kunde berechtigt, nach Verlängerung der ursprünglichen Frist schriftlich vom Vertrag zurückzutreten. Alle anderen Ansprüche sind ausgeschlossen. (5) Bei unerwarteten Lieferhindernissen (Streik, Werksunterbrechung, Unterbrechung der Rohstofflieferung, Rohstoffknappheit, Eingriffe öffentlicher Stellen, Verkehrsbehinderungen usw. oder bei höherer Gewalt) ist der Lieferant berechtigt, die Lieferfrist entsprechend zu verlängern oder vom Vertrag ganz oder teilweise ohne Haftung gegenüber dem Kunden zurückzutreten.

(6) Erhebt der Kunde die erworbene Menge nicht innerhalb der vereinbarten Frist, so hat der Lieferant Anspruch auf Eine Entschädigung in Höhe von 25 % des Bestellwertes als Pauschalbetrag. Der Anspruch auf weiteren Schadensersatz bleibt unberührt. Im vorliegenden Fall geht die Gefahr einer zufälligen Beschädigung oder Vernichtung der Ware ab dem Zeitpunkt, zu dem diese zur Abholung zur Verfügung gestellt werden, auf den Kunden über. (7) Lieferzeiten werden unterbrochen, wenn die Zahlung von nur einer Rechnung verzögert wird. Bei Nichtzahlung einer fälligen Rechnung auch ohne schriftliche Mahnung werden alle offenen Rechnungen fällig.

Comments are closed.