Posted by & filed under Uncategorized.

Bech215 schlägt die folgenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Nichtteilnahme vor: Informationen, die Patienten vor Terminen gegeben werden, Mahnschreiben, Telefonerinnerungen, Bestrafung von Nichtteilnehmern, indem sie von der Warteliste entfernt werden oder indem sie sie am Ende der Warteliste zugewiesen werden, und die Erhebung einer Geldstrafe für Nichtteilnehmer. Einige dieser Vorschläge wurden im Abschnitt “Systematische Überprüfung” dieses Berichts geprüft. Innerhalb unseres Review-Teams haben wir das Angebot an möglichen Alternativen erweitert, wie in Kasten 1 gezeigt. Es sollte betont werden, dass solche potenziellen Lösungen durch enge spezifische Recherchen der Literatur identifiziert wurden und nicht als systematische Kartierung des Gebiets gedacht sind. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass wir die wichtigsten Möglichkeiten für die Verwaltung der Dienste ermittelt haben. Leider, basierend auf User-Bewertungen, Kann Ihre Erfahrung variieren, wenn es darum geht, wie gut Google Kalender tatsächlich funktioniert. Einige haben gesagt, dass Alarme und Erinnerungen nicht mehr funktionieren, oder es nicht über Geräte hinweg synchronisiert, während andere einfach zusätzliche Funktionen wollen, um die App besser zu machen. Es gibt jedoch auch Benutzer ohne Beschwerden, die sagen, dass es wie beabsichtigt funktioniert, und hoffen, es weiterhin zu verwenden. Wenn Sie ein starker Gmail-Benutzer sind, lohnt es sich auf jeden Fall, sich auszuprobieren.

Viele der Funktionen der App sind Standard-Tarif und genau das, was Sie erwarten würden, eine Kalender-App zu bieten, aber Fantastical 2 ist bestrebt, jeden Prozess bequemer zu machen, um Zeit zu sparen. Sie können z. B. einen Satz mit “Erinnerung”, “to do” oder “Task” starten, um Erinnerungen zu erstellen, oder Sätze wie “erinnern Sie mich morgen um 15 Uhr” oder “Alarm 3PM” verwenden, um neue Warnungen festzulegen. Sie können einer Warnung auch einen Geofence hinzufügen, damit dieser beim Verlassen oder Antreffen an einem bestimmten Ort ausgeht. Wenn Sie zum Beispiel in ein Lebensmittelgeschäft gehen, werden Sie daran erinnert, dass Sie Milch und Brot brauchen. E-Mail wurde als geeignetes Medium für das Versenden von Terminerinnerungen vorgeschlagen42 (siehe Barrierefreiheit). Maßgeschneiderte sichere E-Mail-Programme können spezielle Funktionen wie Standardformulare enthalten, die die Verwendung und den Inhalt der gesendeten E-Mail leiten, sowie die Fähigkeit, Lesebestätigungen anzuzeigen (um zu bestätigen, dass der Patient die Korrespondenz erhalten hat). Die Einrichtung ist jedoch kostspielig und erfordert möglicherweise ein höheres Maß an Benutzerkenntnissen als standardungesicherte E-Mails.42 E-Mail kann auch für viele Patienten ein geeignetes Medium sein, um Termine zu stornieren, die nicht mehr bequem sind oder nicht mehr benötigt werden. Es ist unwahrscheinlich, für alle Patienten geeignet zu sein, bietet aber einen automatisierten Mechanismus für eine schnelle und einfache Stornierung.

Zukünftige Forschung ist erforderlich, um die wahrscheinliche Nützlichkeit/Verfügbarkeit/Zugänglichkeit und praktische Auswirkungen von E-Mail-Erinnerungen zu berücksichtigen. Um Ihnen den Einstieg in die Implementierung von Anmeldeerinnerungen zu erleichtern, können Sie unsere Vorlage “Anmeldeerinnerungen” herunterladen und ausdrucken: Insbesondere wurde vorgeschlagen, dass die Bereitstellung von Informationen, die die Wahrnehmung der Patienten erhöhen, dass die Anwesenheit wichtig ist und einen positiven Beitrag zu seinem Wohlbefinden leistet, bei der Erhöhung der Anwesenheit samt Enthoben (Gain-Framed-Erinnerungen) wirksam sein wird.59,89,164 Alternativ, Es wurde vorgeschlagen, dass die Bereitstellung von Informationen, die die Wahrnehmung der Patienten erhöhen, dass die Nichtteilnahme negativ zu seinem Wohlbefinden beitragen wird, wirksam sein wird, um die Anwesenheit von Terminen zu erhöhen (verlustgerahmte Erinnerungen).86,89,202 Ersin et al.123 empfehlen eine Kombination aus beidem.

Comments are closed.